AMORELIE PLAY: DATENSCHUTZRICHTLINIE

Tim Hendriks
Tim Hendriks
  • Aktualisiert

AMORELIE PLAY: DATENSCHUTZRICHTLINIE

iOS-Version 15 und Android™-Version 8

Zuletzt geändert: 17. August 2023

EINLEITUNG

EDC Retail B.V. („Unternehmen“ oder „Wir“) respektiert Ihre Privatsphäre und setzt sich durch die Einhaltung dieser Richtlinie für deren Schutz ein. Diese Richtlinie erläutert:

  • Die von uns möglicherweise erfassten oder von Ihnen bereitgestellten Informationen, die Sie beim Herunterladen, Installieren, Registrieren, Aufrufen oder Verwenden der AMORELIE PLAY App (die „App“) angeben.
  • Unsere Vorgehensweise bei der Erfassung, der Verwendung, der Pflege, dem Schutz und der Weitergabe dieser Informationen.

Diese Richtlinie betrifft nur Informationen, die wir in dieser App sowie in E-Mails, Textnachrichten und anderen elektronischen Kommunikationen erfassen, die über diese App oder im Zusammenhang mit dieser App versendet werden. Diese Richtlinie gilt NICHT für Informationen,:

  1. die wir offline oder auf anderen Apps oder Websites des Unternehmens erfassen, einschließlich Websites, auf die Sie über diese App zugreifen können.
  2. die Sie dem Unternehmen bereitstellen oder die von Dritten gesammelt werden.

Unsere Websites, unsere anderen Apps und Dritte können über eigene Datenschutzrichtlinien verfügen. Wir empfehlen, diese zu lesen, bevor Sie Informationen auf diesen Websites oder über diese angeben. Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig, um unsere Richtlinien und Vorgehensweisen hinsichtlich Ihrer Daten zu verstehen und zu wissen, wie wir diese behandeln werden. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Methoden nicht einverstanden sind, sollten Sie diese App nicht herunterladen, registrieren oder nutzen. Mit dem Herunterladen, der Registrierung oder der Nutzung dieser App stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie zu. Diese Richtlinie kann sich jederzeit ändern siehe LINK. Wenn Sie diese App nach einer Änderung weiterhin nutzen, gilt dies als Zustimmung zu diesen Änderungen, daher sollten Sie die Richtlinie regelmäßig auf Aktualisierungen überprüfen.[FK1] [RK2] [RG3] [FA4] [RG5] 

INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN, UND WIE WIR SIE SAMMELN

So sammeln wir Informationen von und über die Nutzer unserer App:

  1. Direkt von Ihnen, wenn Sie uns diese bei der Registrierung mitteilen.
  2. Automatisch, wenn Sie die App verwenden.

Informationen, die Sie uns bereitstellen.

Wenn Sie diese App herunterladen, sich dort registrieren oder sie nutzen, bitten wir Sie gegebenenfalls um die Angabe von Informationen,

  1. anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können, wie zum Beispiel das Bundesland und Land des Wohnorts, die E-Mail-Adresse oder ANDERE DATEN, DIE DIE APP SAMMELT UND DIE NACH EINEM GELTENDEN RECHT ALS PERSONENBEZOGENE ODER PERSÖNLICH IDENTIFIZIERBARE DATEN DEFINIERT WERDEN („Personenbezogene Daten“).
  2. die zu Ihrer Person gehören, Sie aber nicht identifizieren, einschließlich Informationen wie Benutzername, individuelle Gerätekennung, Geschlecht, Geburtsmonat und -jahr, Beziehungsstatus (z. B. „ledig“ oder „in Beziehung“).

Diese Informationen beinhalten:

  1. Informationen, die Sie beim Ausfüllen von Formularen in der App angeben. Dies umfasst Informationen, die bei der Registrierung für die Nutzung der App, beim Abonnieren unseres Dienstes und beim Posten und/oder Versenden von Material angegeben werden.
  2. Es kann außerdem vorkommen, dass wir Sie nach Informationen fragen, wenn Sie ein Problem mit der App melden.
  3. Berichte und Kopien Ihrer Korrespondenz (einschließlich E-Mail-Adressen und Telefonnummern), wenn Sie uns kontaktieren.

Wenn Sie die App herunterladen, aufrufen und nutzen, kann sie Technologien zur automatischen Erfassung folgender Daten verwenden:

  • Nutzungsdetails. Wir erfassen KEINE Aktivitätsdaten wie individuelle Verwendungsmuster, Verbindungsdauer, Standort, hergestellte Verbindungen oder die Dauer dieser Verbindungen.
  • Geräteinformationen. Es können Informationen über Ihr mobiles Gerät erfasst werden, einschließlich der eindeutigen Gerätekennung. Zu den von Android oder iOS erfassten Details können Ihr Betriebssystem und Informationen zum Mobilfunknetz gehören. Diese werden von uns nur zur Fehlerbehebung bei Performance-Problemen der App verwendet.
  • Gespeicherte Informationen und Dateien. Die App kann auch auf Metadaten und weitere Informationen zugreifen, die mit anderen auf Ihrem Gerät gespeicherten Dateien in Zusammenhang stehen. Dazu gehören zum Beispiel Fotos, die Sie für Ihr Profilbild verwenden.

ERFASSUNG VON INFORMATIONEN DURCH DRITTE

Bei der Nutzung der App oder ihrer Inhalte können Dritte automatische Datenerfassungstechnologien einsetzen, um Informationen über Sie oder Ihr Gerät zu sammeln. Zu diesen Dritten zählen u. a.:

  1. Der Hersteller Ihres Mobilgeräts.
  2. Ihr Mobilfunkanbieter.
  3. Anbieter von App-Stores und Plattformen.
  4. Anbieter drahtloser Netzwerke.

Diese Drittparteien können Tracking-Technologien einsetzen, um Informationen über Sie zu sammeln, wenn Sie die App nutzen. Die erfassten Informationen können mit Ihren personenbezogenen Daten in Zusammenhang gebracht werden oder sie können Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Ihre Internetaktivitäten im Laufe der Zeit und über unterschiedliche Websites, Apps und andere Online-Dienste sammeln. Sie können diese Informationen nutzen, um Ihnen interessenbezogene (verhaltensabhängige) Werbung oder andere zielgerichtete Inhalte anzubieten. Wir haben keine Kontrolle über die Tracking-Technologien dieser Drittparteien oder darüber, wie sie verwendet werden. Sollten Sie Fragen zu einer Werbeanzeige oder anderen zielgerichteten Inhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an den verantwortlichen Anbieter.

SO VERWENDEN WIR IHRE INFORMATIONEN

Wir nutzen Informationen, die wir über Sie sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich personenbezogener Daten, um:

  1. Ihnen die App und ihre Inhalte sowie weitere Informationen, Produkte oder Dienste, die Sie von uns anfordern, bereitzustellen.
  2. weitere Zwecke zu erfüllen, für die Sie uns die Daten zur Verfügung stellen.
  3. unsere Verpflichtungen zu erfüllen und unsere Rechte geltend zu machen, die sich aus den zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen ergeben, einschließlich der Rechnungsstellung und des Inkassos, falls erforderlich.
  4. Sie über die Verfügbarkeit von App-Updates und über Änderungen von Produkten oder Diensten zu benachrichtigen, die wir anbieten oder bereitstellen.

WEITERGABE IHRER DATEN

Wir können von uns erfasste oder von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in folgenden Fällen weitergeben:

  1. Im Falle einer Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Neuorganisation, Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder einer Übertragung von Teilen oder des gesamten Vermögens des Unternehmens geben wir sie an einen Käufer oder einen anderen Nachfolger weiter, wenn das Unternehmen fortgeführt wird oder im Rahmen eines Konkurses, einer Liquidation oder eines ähnlichen Vorgehens, bei dem personenbezogene Daten, die das Unternehmen über unsere App-Nutzer besitzt, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
  2. Für jegliche andere Zwecke, die von uns offengelegt werden, wenn Sie die Informationen bereitstellen.
  3. Im Falle Ihres Einverständnis.
  4. Um Gerichtsbeschlüssen, Gesetzen oder rechtlichen Verfahren nachzukommen, einschließlich der Beantwortung staatlicher oder behördlicher Anfragen.
  5. Zur Durchsetzung unserer Rechtsansprüche, die sich aus den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Geschäftsbedingungen der App sowie für die Rechnungsstellung und das Inkassoverfahren, falls zutreffend.

ZUGANG ZU IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN UND DEREN KORREKTUR

Sie können Ihre personenbezogenen Daten einsehen und ändern, indem Sie sich bei der App anmelden und die Profilseite Ihres Kontos aufrufen. Sie können uns außerdem eine E-Mail an klantenservice@edc.nl.com senden, um Zugang zur Korrektur oder Löschung von personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu beantragen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen, es sei denn, wir löschen auch Ihr Benutzerkonto. Einem Antrag auf Änderung von Daten können wir nicht nachkommen, wenn wir der Auffassung sind, dass die Änderung gegen ein Gesetz oder eine gesetzliche Vorschrift verstößt oder dazu führt, dass die Daten falsch sind.

DATENSICHERHEIT

Wir haben Vorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Veränderung und Veröffentlichung zu schützen. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten hängt auch von Ihnen ab. Wenn wir Ihnen ein Passwort für den Zugang zu unserer App gegeben haben (oder Sie es festgelegt haben), sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir weisen Sie darauf hin, Ihr Passwort mit niemandem zu teilen. Leider ist die Übermittlung von Daten über das Internet und mobile Plattformen nicht völlig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der über unsere App übermittelten personenbezogenen Daten nicht garantieren. Jede Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt auf eigene Gefahr. Wir sind nicht verantwortlich für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen, die wir anbieten.

ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Unsere Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Im Falle wesentlicher Änderungen hinsichtlich des Umgangs mit den personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen. Wir werden Sie regelmäßig in Form einer In-App-Benachrichtigung über die Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie informieren, um Sie über Änderungen der Richtlinie in Kenntnis zu setzen. Das Datum der letzten Änderung der Datenschutzrichtlinie ist oben auf dieser Seite vermerkt. Sie sind dafür verantwortlich, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu prüfen, um sich über etwaige Änderungen zu informieren.

KONTAKTINFORMATIONEN

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Datenschutzmaßnahmen haben, kontaktieren Sie uns unter: Phoenixweg 6, 9641 KS Veendam | Niederlande

 

 

 

Im Detail:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

EDC Retail B.V.

Phoenixweg 6, 9641 KS Veendam | Niederlande

 

2. Datenverarbeitung zwecks Vertragsabwicklung, Kontaktaufnahme

2.1 Datenverarbeitung zwecks Vertragserfüllung

Zum Zwecke der Vertragsdurchführung (einschließlich Anfragen bezüglich der Bearbeitung bestehender Gewährleistungs- und Leistungsmängelansprüche sowie etwaiger gesetzlicher Aktualisierungspflichten) erfassen wir gemäß Art. 6 (1) (b) der DSGVO personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung freiwillig zur Verfügung stellen. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da die Daten in diesen Fällen zur Vertragsabwicklung zwingend erforderlich sind und wir die Bestellung ohne deren Angabe nicht absenden können. Welche Daten erfasst werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Weiterführende Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere zur Weitergabe der Daten an unsere Serviceanbieter zwecks Bestellung, Bezahlung und Versand, finden Sie in den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften zur Aufbewahrung gemäß Art. 6 (1) (c) der DSGVO gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich in die weitere Verwendung Ihrer Daten gemäß Art. 6 (1) (a) der DSGVO eingewilligt oder wir haben uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die rechtlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2.2 Kundenkonto

Sofern Sie Ihre Einwilligung hierzu gemäß Art. 6 (1) (a) der DSGVO gegeben haben, indem Sie sich für die Eröffnung eines Kundenkontos entschieden haben, werden wir Ihre Daten zwecks Eröffnung des Kundenkontos sowie für weitere künftige Bestellungen auf unserer Website nutzen und speichern. Das Löschen Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Kontakt oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto vorgenommen werden. Nach der Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, Sie haben der weiteren Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich gemäß Art. 6 (1) (a) der DSGVO zugestimmt oder wir haben uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die rechtlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2.3 Kontaktaufnahme

Im Rahmen unserer Kundenkommunikation erfassen wir personenbezogen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen gemäß Art. 6 (1) (b) der DSGVO, wenn Sie uns diese Daten bei der Kontaktaufnahme (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig zur Verfügung stellen. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, denn in diesen Fällen benötigen wir die Daten zwingend, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Welche Daten erfasst werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Nach der vollständigen Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, Sie haben der weiteren Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich gemäß Art. 6 (1) (a) der DSGVO zugestimmt oder wir haben uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die rechtlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

7. Nutzung von Cookies und anderen Technologien zur Webanalyse und für Werbezwecke

7.1 Nutzung von Google-Diensten zur Webanalyse und für Werbezwecke

Wir verwenden die folgenden Technologien von Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die durch Google-Technologien automatisch erfassten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übermittelt und dort gespeichert. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf die USA. Unsere Kooperation basiert auf den von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln. Wird Ihre IP-Adresse mithilfe von Google-Technologien erfasst, so wird diese vor der Speicherung auf den Google-Servern durch Aktivierung der IP-Anonymisierung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Google-Server übertragen und dort gekürzt. Sofern für die jeweiligen Technologien nichts anderes angegeben wird, erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis der für die jeweilige Technologie geschlossenen Vereinbarung zwischen den gemeinsam verantwortlichen Parteien gemäß Art. 26 der DSGVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung seitens Google finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Google.

 Google Analytics

Im Rahmen der Website-Analyse erfasst und speichert Google Analytics automatisch Daten (IP-Adresse, Besuchszeitpunkt, Geräte- und Browserinformationen sowie Informationen über Ihre Nutzung unserer Website), aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Für diesen Zweck können Cookies verwendet werden. Ihre IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefasst. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der Datenverarbeitungsvereinbarung mit Google.

 Google Fonts

Um eine einheitliche Darstellung der Inhalte auf unserer Website zu gewährleisten, werden durch den Scriptcode „Google Fonts“ Daten (IP-Adresse, Besuchszeitpunkt, Geräte- und Browserinformationen) erfasst, an Google übermittelt und von Google verarbeitet. Auf diese Weiterverarbeitung der Daten haben wir keinen Einfluss.

 YouTube Video-Plugin

Zur Integration von Inhalten von Drittparteien werden über das YouTube Video-Plugin Daten (IP-Adresse, Besuchszeitpunkt, Geräte- und Browserinformationen) in dem von uns verwendeten erweiterten Datenschutzmodus erfasst, an Google übermittelt und erst dann von Google verarbeitet, wenn Sie ein Video abspielen.

7.2 Nutzung von Microsoft-Diensten zur Webanalyse und für Werbezwecke

Wir verwenden Technologien von Microsoft Ireland Operations Ltd, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland (im Folgenden „Microsoft“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage einer zwischen den gemeinsam verantwortlichen Parteien getroffenen Vereinbarung gemäß Art. 26 der DSGVO. Die durch Microsoft-Technologien automatisch erfassten Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Website werden im Regelfall an einen Server der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übermittelt und dort gespeichert. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf die Vereinigten Staaten. Unsere Kooperation basiert auf den von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Microsoft lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie von Microsoft.

Für die Website-Analyse und das Ereignis-Tracking verwenden wir das Universal Event Tracking (UET) von Microsoft Advertising, um Ihr weiteres Nutzerverhalten zu messen, aus der unter Verwendung von Pseudonymen Nutzerprofile erstellt werden, wenn Sie über eine Microsoft-Werbeanzeige auf unsere Website gelangt sind. Hierfür können Cookies eingesetzt und Daten (IP-Adresse, Besuchszeitpunkt, Geräte- und Browserinformationen sowie Informationen über Ihre Nutzung unserer Website anhand von uns spezifizierter Ereignisse, wie z. B. Besuch einer Website oder Newsletter-Anmeldung) erfasst werden, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzerprofile erstellt werden. Sind Ihre internetfähigen Geräte mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft und Sie haben die Einstellung „Interessenbasierte Werbung“ in Ihrem Microsoft-Konto nicht deaktiviert, kann Microsoft Berichte über Ihr Nutzungsverhalten (insbesondere geräteübergreifende Nutzerzahlen) generieren, auch dann, wenn Sie Ihr Gerät wechseln – anhand des sogenannten „Cross-Device-Tracking“. Hierbei verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten, sondern erhalten lediglich Statistiken basierend auf Microsoft UET.

7.3 Nutzung von Facebook-Diensten

 Facebook-Werbung (Anzeigenmanager)

Wir verwenden Facebook-Werbeanzeigen, um diese Website auf Facebook (von Meta) und weiteren Plattformen zu promoten. Wir ermitteln die Parameter für die jeweilige Werbekampagne. Facebook (von Meta) ist für die genaue Umsetzung verantwortlich, insbesondere für die Entscheidung über die Anzeigenschaltung bei einzelnen Nutzern. Sofern für die einzelnen Technologien nichts anderes festgelegt ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen den gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 der DSGVO. Die gemeinsame Verantwortung beschränkt sich auf die Erfassung der Daten und ihre Übermittlung an Meta Platforms Ireland. Die nachfolgende Datenverarbeitung durch Meta Platforms Ireland ist nicht Gegenstand dieser Vereinbarung.

8. Soziale Medien

8.1 Social-Plugins von Facebook (von Meta), Twitter, Instagram (von Meta), Pinterest

Auf unserer Website werden Social-Buttons von sozialen Netzwerken verwendet. Diese werden nur in Form von HTML-Links in die Seite integriert, sodass beim Zugriff auf unsere Website keine Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters hergestellt wird. Durch das Anklicken der Schaltflächen wird die Website des jeweiligen sozialen Netzwerks in einem neuen Fenster Ihres Browsers geöffnet. Dort können Sie z. B. auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ oder „Teilen“ klicken.

8.2 Unsere Online-Präsenz auf Facebook (von Meta), Twitter, YouTube, Instagram (von Meta), Pinterest

Wenn Sie dem jeweiligen Social-Media-Anbieter Ihre Einwilligung nach Art. 6 (1) (a) der DSGVO erteilt haben, werden Ihre Daten beim Besuch unserer Onlinepräsenz auf den oben genannten sozialen Medien zu Marktforschungs- und Werbezwecken automatisch erfasst und gespeichert, woraus unter Verwendung von Pseudonymen Nutzerprofile erstellt werden. Diese können z. B. dafür verwendet werden, innerhalb und außerhalb der Plattformen Werbung zu schalten, die voraussichtlich Ihren Interessen entspricht. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies verwendet. Um detaillierte Informationen über die Verarbeitung und Nutzung von Daten durch den jeweiligen Social-Media-Anbieter, eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und Ihre Rechte und Einstellungsoptionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre zu erhalten, verweisen wir auf die unten verlinkten Datenschutzrichtlinien der Anbieter. Sollten Sie weitere Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Facebook (von Meta) wird von Meta Platforms Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (im Folgenden „Meta Platforms Ireland“) bereitgestellt. Die von Meta Platforms Ireland automatisch erfassten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unseres Online-Auftritts auf Facebook (von Meta) werden für gewöhnlich an einen Server von Meta Platforms, Inc. in 1 Hacker Way, Menlo Park, Kalifornien 94025, USA übermittelt und dort gespeichert. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf die Vereinigten Staaten. Unsere Kooperation basiert auf den von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook-Fanpage (von Meta) erfolgt auf Grundlage der Vereinbarung zwischen den gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 der DSGVO. Weitere Informationen (Informationen über Insights-Daten) finden Sie hier.

Twitter wird von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland („Twitter“) bereitgestellt. Die von Twitter automatisch erfassten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unserer Online-Präsenz auf Twitter werden im Allgemeinen an einen Server der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, übermittelt und dort gespeichert. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf die Vereinigten Staaten. Unsere Kooperation basiert auf den von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln.

Instagram (von Meta) wird von Meta Platforms Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (im Folgenden „Meta Platforms Ireland“) bereitgestellt. Die von Meta Platforms Ireland automatisch erfassten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unseres Online-Auftritts auf Instagram werden normalerweise an einen Server von Meta Platforms Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, Kalifornien 94025, USA, übermittelt und dort gespeichert. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf die Vereinigten Staaten. Unsere Kooperation basiert auf den von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Instagram-Fanpage (von Meta) erfolgt auf Grundlage der Vereinbarung zwischen den gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 der DSGVO. Weitere Informationen (Informationen über Insights-Daten) finden Sie hier.

YouTube wird von Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“) bereitgestellt. Die von Google automatisch erfassten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unserer Online-Präsenz auf YouTube werden im Allgemeinen an einen Server von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übermittelt und dort gespeichert. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf die Vereinigten Staaten. Unsere Kooperation basiert auf den von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln.

Pinterest wird von Pinterest Europe Ltd, Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland (im Folgenden "Pinterest") bereitgestellt. Die von Pinterest automatisch erfassten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unserer Online-Präsenz auf Pinterest werden im Regelfall an einen Server der Pinterest, Inc, 505 Brannan St, San Francisco, CA 94107, USA, übermittelt und dort gespeichert. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf die Vereinigten Staaten. Unsere Kooperation basiert auf den von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln.

9. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

9.1 Ihre Rechte

Als betroffene Person verfügen Sie über die folgenden Rechte gemäß:

•          Art. 15 der DSGVO: das Recht auf Informationen hinsichtlich der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in dem dort beschriebenen Umfang;

•          Art. 16 der DSGVO: das Recht auf sofortige Korrektur falscher personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind, oder deren Vervollständigung;

•          Art. 17 der DSGVO: das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, sofern keine weitere Verarbeitung erforderlich ist

o          das Recht auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit wahrzunehmen;

o          auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften;

o          aus Gründen des öffentlichen Interesses oder

o          um Rechtsansprüche zu erheben, geltend zu machen oder zu verteidigen;

•          Art. 18 der DSGVO: das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, sofern

o          die Korrektheit der Daten von Ihnen angefochten wird;

o          die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie aber ihre Löschung ablehnen;

o          wir die Daten nicht länger benötigen, Sie sie aber für die Begründung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder

o          Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, gemäß Art. 21 der DSGVO;

•          Art. 20 der DSGVO: das Recht, Ihre an uns bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, üblicherweise verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Prüfer zu verlangen;

•          Art. 77 der DSGVO: das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Im Regelfall können Sie sich an die Aufsichtsbehörde an Ihrem gewöhnlichen Wohnsitz oder Arbeitsplatz oder an unserem Unternehmenssitz wenden.

Das Recht auf Widerspruch

Wenn wir die personenbezogenen Daten wie oben beschrieben zur Wahrung unserer legitimen Interessen verarbeiten und diese im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegen, können Sie dieser Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Werden Ihre Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben wahrnehmen. Werden Ihre Daten zu anderen Zwecken verarbeitet, haben Sie nur das Recht, aus besonderen Gründen, die sich auf Ihre spezielle Situation beziehen, Widerspruch einzulegen.

Nachdem Sie Ihr Widerspruchsrecht wahrgenommen haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Datenverarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder der Begründung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Dies gilt nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Direktmarketingzwecken. In einem solchen Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verwenden.

9.2 Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Sollten Sie Fragen zur Erfassung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, Ihre Daten abfragen, korrigieren, beschränken oder löschen wollen oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen oder einer bestimmten Datennutzung widersprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.


 [FK1]Please adapt [FK1]

 [RK2]www.easytoys.com/app/privacy [RK2]

@Franziska Klöpf  AMORELIE Should we also have a separate privacy policy for Amorelie and Nexus? [RG3] [RG3]

yes. [FA4] [FA4]

@Kim van der Wijk  EQOM Group: once you have the correct page from customer service, please add it. This link isn't working yet [RG5] [RG5]

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen